Samstag, 28. Juli 2018

PUBG Invitational Berlin

Playerunknown's Battlegrounds, das Spiel, das dem Battle-Royale-Genre jüngst den Durchbruch verschafft hat, zeigt, dass dieses Genre mittlerweile im e-Sports angekommen ist.

In der deutschen Hauptstadt findet dieser Tage das PUBG Invitational statt, bei dem es um rund 2.000.000 US Dollar Preisgeld geht. Gespielt wird in der Mercedes-Benz-Arena. Das Turnier erregt dabei auch international Aufmerksamkeit, was man an den vielen chinesischen Besuchern und Medienvertretern vor Ort erkennt.

In Deutschland sind Spiele wie PUBG sehr beliebt, vor allem auch der große Konkurrent Fortnite freut sich über eine riesige Spielerbase. Ob und inwieweit Battle-Royale-Spiele zukünftig zu den ganz großen Titeln des e-Sports, wie etwa Counter-Strike oder League of Legends, aufschließen können werden, bleibt aber abzuwarten. Bis dorthin ist es noch ein langer Weg.   

Dienstag, 24. Juli 2018

Ein kleines Dankeschön

Ich möchte mich bei allen Leserinnen und Lesern mit einer kleinen Verlosung bedanken. Wie einige vielleicht wissen, ist mein momentanes Hauptspiel das Action-MOBA SMITE. Ich habe in diesem über die letzten Wochen nebenher einen Account gespielt, den ich nun verlosen möchte.

Die Teilnahme ist ganz einfach: Bitte schickt mir ein Bild von euch und meinem Buch per E-Mail (siehe bitte Impressum). Unter allen Teilnehmerinnen und Teilnehmern werde ich den Account per Zufallsprinzip verloren. Viel Glück!

Hier die Stats des Accounts:

 

Ein paar schicke Skins sind auch vorhanden.

Einsendeschluss ist der 01.08.2018.

P.S.: Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

Mittwoch, 18. Juli 2018

Deutsches Counter-Strike ist wieder BIG

Die ESL One: Cologne 2018 ist schon etwas länger vorbei und langsam legt sich die mit ihr einhergehende Euphorie.

Dabei kam es zu einer faustdicken Überraschung: Der Clan BIG rund um den Ansager Fatih "gob b" Dayik konnte sich den zweiten Platz sichern und dabei international ein Ausrufezeichen setzen, war das deutsche Counter-Strike in den letzten Jahren doch eher selten dazu in der Lage auf der großen Bühne mitzuhalten.

BIG erspielte sich den zweiten Platz gegen die ganz großen Teams dieser Zeit: Die zweimaligen Major-Sieger, die neuerdings unter dem altbekannten Namen MIBR spielen, das französische Star-Ensemble G2 Esports sowie den bei vielen als derzeit bestes Team der Welt geltenden FaZe Clan.

Lediglich im Finale musste man sich dem bärenstarken ukrainisch-russischen Natus Vincere geschlagen geben. Im Ergebnis eine Leistung eines fast ausschließlich deutschen Teams in Counter-Strike, wie wir sie seit dem Abschneiden von mousesports bei den IEM IV European Championship Finals im Jahre 2010 nicht mehr gesehen haben.   

Freitag, 13. Juli 2018

Gamer tun Gutes

Die Gamer-Gemeinschaft hat gezeigt, dass ihr nicht nur das Spielen von Videogames wichtig ist, sondern auch etwas Gutes zu tun. Charity-Streams und ähnliche Aktionen finden regelmäßig statt, ebenso der Verkauf von speziellen Ingame-Gegenständen zur Unterstützung wohltätiger Zwecke.

Ein Beispiel hierfür war jüngst eine Aktion im Blizzard-Spiel Overwatch. Spieler konnten sich hierbei für 15 US$ einen Skin für den Helden "Mercy" kaufen. 100% der daraus erzielten Erlöse gingen an die Breast Cancer Research Foundation, die sich dem Kampf gegen den Brustkrebs widmet.


Auf diese Weise kamen ca. 10 Millionen US$ zusammen. Weitere 2,7 Millionen US$ spielten Spenden auf Twitch sowie der Verkauf von speziellen T-Shirts ein. 

Eine tolles Beispiel für das Engagement von Spieleherstellern und Gamern bei gesellschaftlich relevanten Themen.

Donnerstag, 5. Juli 2018

Weitere Bücher zum Thema - Ankündigung

Ich freue mich ankündigen zu können, dass weitere Bücher zum e-Sports folgen werden. Hierbei werde ich als Co-Autor fungieren. Alle Informationen finden sich in der offiziellen Pressemitteilung, u.a. hier.